Header-ueber-uns.jpg

Presse

Aktuelle Nachrichten. FUNKE Medien Niedersachsen.

Braunschweiger Zeitung setzt mit Beilage ein Zeichen der Zuversicht

29.05.2020

Mai 29

Braunschweiger Zeitung setzt mit Beilage ein Zeichen der Zuversicht

BRAUNSCHWEIG / ESSEN, 29.05.2020. Morgen erscheint die analoge und digitale Braunschweiger Zeitungsbeilage „Wir sind wieder da“. Mit dieser Veröffentlichung will die Redaktion die Attraktivität der regionalen sowie lokalen Angebote trotz Corona-Einschränkungen demonstrieren.

Christian Klose wird neuer Stellvertreter des Chefredakteurs und Head of Digital der Braunschweiger Zeitung

27.04.2020

Apr 27

Christian Klose wird neuer Stellvertreter des Chefredakteurs und Head of Digital der Braunschweiger Zeitung

BRAUNSCHWEIG / ESSEN, 27.04.2020­­­. Christian Klose wird zum 1. Mai 2020 neuer Stellvertreter des Chefredakteurs und Head of Digital der Braunschweiger Zeitung. Er folgt auf David Mache, der sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb der FUNKE MEDIENGRUPPE stellen wird.

cleverdigital startet Kooperation mit Braunschweiger Zeitung

02.04.2020

Apr 2

cleverdigital startet Kooperation mit Braunschweiger Zeitung

BRAUNSCHWEIG / ESSEN, 02.04.2020. Die FUNKE-Digitalagentur cleverdigital wächst weiter Richtung Niedersachsen und kooperiert mit der Braunschweiger Zeitung

Nancy Klatt wird Gesamtleiterin Marktentwicklung und Verlagsleiterin im BZV Medienhaus

27.12.2019

Dez 27

Nancy Klatt wird Gesamtleiterin Marktentwicklung und Verlagsleiterin im BZV Medienhaus

BRAUNSCHWEIG / ESSEN, 27.12.2018­­­. Nancy Klatt übernimmt zum 1. Januar 2019 die Gesamtleitung Marktentwicklung sowie die Verlagsleitung im BZV Medienhaus. In ihrer neu geschaffenen Position berichtet sie direkt an Claas Schmedtje, Geschäftsführer des BZV Medienhauses (u. a. „Braunschweiger Zeitung“) sowie der Zeitungsgruppe Hamburg (u. a. „Hamburger Abendblatt“

Seid nett zueinander: Braunschweiger Zeitung startet Aktion für respektvolleren Umgang in der Gesellschaft

15.11.2019

Nov 15

Seid nett zueinander: Braunschweiger Zeitung startet Aktion für respektvolleren Umgang in der Gesellschaft

BRAUNSCHWEIG / ESSEN, 15.11.2019­­­. Wüste Drohungen und Hetze in den sozialen Medien, gewalttätige Attacken auf Bürgermeister, Polizisten, Feuerwehrleute und Sanitäter, rüder Umgang im Straßenverkehr und an der Kasse im Supermarkt: Was ist los mit unserer Gesellschaft? Diese Frage war Schwerpunkt des Leserforums „Freie Fahrt für Pöbelei – muss unsere Gesellschaft den anständigen Umgang wieder lernen?“, welches die Braunschweiger Zeitung am vergangenen Dienstag im BZV Medienhaus veranstaltete. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil plädierte dabei für härtere Strafen und mehr Zivilcourage.

zurück